Die Prügeltorte

Prügeltorten Zacken oben

Die Herstellung

Schon im Mittelalter begannen die Bewohner des Tiroler Brandenbergtals mit dem Backen der Köstlichkeit. Das Rezept ist bis heute unverändert – ¼ Butter, ¼ Zucker, ¼ Eier und ¼ Weizenmehl.

Mit jahrelanger Erfahrung wird der Grundteig hergestellt. Gefühlvoll wird dieser auf einen Holzprügel Schicht für Schicht aufgetragen. Durch gleichmäßiges Drehen entstehen so die charakteristische Form und die unverkennbaren Zacken der Prügeltorte.

Butter wird hinzugefügtZucker wird hinzugefügtEier werden hinzugefügtWeizenmehl wird hinzugefügt
Der Teig wird auf dem Teigprügel verteiltDer Teig wird auf den Teigprügel gegossenDie Prügeltorte wird geschnitten

Vor allem zu Feiertagen erfreut sich die Prügeltorte in Tirol besonderer Beliebtheit. Aber auch für das restliche Jahr gilt, egal ob zum Kaffee, als Mitbringsel oder als Geschenk, die Leckerei kommt immer gut an.

Für uns eine Herzensangelegenheit ist die Qualität unserer Produkte. Das beginnt bereits bei den Zutaten. Besonderen Wert legen wir daher auf Regionalität und Natürlichkeit unserer Rohstoffe. Wir verzichten komplett auf Konservierungsmittel und Geschmacksverstärker. Unsere Zutaten stammen zu 100 % aus Österreich. Eier, Butter und Mehl beziehen wir von Betrieben aus der Umgebung. So können wir Lieferzeiten kurz und die Zutaten frisch halten.

Prügeltorten Zacken unten
Butter-icon

Butter

In unsere Prügeltorte kommt nur feinster Heumilch-Butter aus dem Zillertal.

Zucker-icon

Zucker

Traditioneller Wiener Zucker bringt die Süße in unsere Torten.

Eier-icon

Eier

Kleine und große Hühnerbauern aus der Region Alpbachtal beliefern uns mit frischen Freilandeiern.

Weizenmehl-icon

Weizenmehl

Nur Mehl von der Rauch- und Wieshofermühle wird zur Herstellung unserer süßen Köstlichkeiten verwendet.

Butter-icon

25% Butter

Die Zillertaler Heumilch Sennerei bezieht ihre Milch von mehr als 270 Bauern aus dem Zillertal, die sich täglich um ihre Kühe kümmern. Die Landwirte legen großen Wert auf nachhaltige Bewirtschaftung der einzigartigen Naturlandschaft und saftigen Wiesen im Zillertal. Höchste Produktqualität ist das Ergebnis der Verarbeitung reinster, gentechnikfreier Heumilch.

Eier-icon

25% Eier

Unsere frischen Hühnereier stammen von mehreren, unterschiedlichen Landwirten aus der Region Alpbachtal. Egal ob der kleine Bauer von nebenan oder der Großbetrieb, alle verfolgen sie dieselben Werte: Tierwohl, Nachhaltigkeit und Qualität. So finden nur feinste Eier aus Freilandhaltung ohne Gentechnik und mit kurzen Transportwegen ihren Weg in unsere leckeren Prügeltorten.

Weizenmehl-icon

25% Weizenmehl

Feinstes österreichisches Getreide wird von unseren Tiroler Produzenten zu hochwertigem Weizenmehl bester Qualität verarbeitet. Kurze, klimafreundliche Transportwege vom Feld bis in die Backstube, darauf achten wir bei der Auswahl unserer Lieferanten.

Zucker-icon

25% Zucker

Auch unsere Süße kommt zu 100 % aus Österreich. Nur reiner Wiener Zucker hergestellt aus österreichischen Zuckerrüben wird in unserem Prügeltortenteig verarbeitet.

Eine original Tiroler Prügeltorte aus dem Haus Mader

Nährwerte

Durchschnittliche Nährwerte pro 100g
Energie
1718 kJ / 411 kcal
Fett
24 g
davon gesättigte Fettsäuren
14 g
Kohlenhydrate
43 g
davon Zucker
25 g
Ballaststoffe
0,9 g
Eiweiß
6,4 g
Salz
0,1 g

Unsere Prügeltorten

pruegeltorte_mader_2_single

Größe 2

Durchmesser
8 cm
Höhe
20 cm
€ 13,50
Prügeltorten Mader Größe 7

Größe 7

Durchmesser
11 cm
Höhe
37 cm
€ 34,00
pruegeltorte_mader_doppelring.webp

Doppelring

Durchmesser
8 cm
Höhe
8 cm
€ 5,00
Prügeltorten Zacken oben

Unsere Verkaufsstellen

Unsere köstlichen Torten erhält man in unserem Geschäft in Kramsach und bei unseren Verkaufspartnern. Auf Wunsch versenden wir unsere Prügeltorten per Post direkt vor die Haustür.

Dein Weg zur Prügeltorte

Kontakt & Anfragen

Die original Tiroler Prügeltorte können auch direkt nach Hause geliefert werden. Einfach hier anfragen, anrufen, eine E-Mail schreiben oder per Whatsapp schreiben und schon starten wir mit der Produktion und dem Verpacken der Prügeltorte.

Kontaktformular und Anfrage
Prügeltorten Zacken unten

Allerlei Wissenswertes

Prügeltorten Zacken oben